Sie sind hier: immobilienfinanzierung.com > Presse
Dienstag, den 19. November 2019

Zum Jahresende eine günstige Anschlussfinanzierung finden

26.10.2011 - Zum Jahresende eine günstige Anschlussfinanzierung finden

Zum Jahresende laufen verhältnismäßig viele Zinsbindungen von Hypothekendarlehen ab, so dass sich in den letzten Monaten des Jahres zahlreiche Kreditnehmer um eine Anschlussfinanzierung bemühen. Dies hat sich die Interhyp AG zum Anlass genommen, in einer Pressemitteilung darauf hinzuweisen, dass man sich rechtzeitig bemühen sollte, weil die Bewilligung eines solchen Darlehen durchaus 2-4 Wochen in Anspruch nehmen kann und man als Kreditnehmer in aller Regel auch einige Tage brauche, bis alle Unterlagen zusammengestellt seien. Laut Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG, ist dabei das Sparpotenzial nicht zu unterschätzen, weshalb man die nächsten Wochen nutzen sollte, um verschiedene Angebote einzuholen, denn dann könne man ohne Stress die neue Anschlussfinanzierung auswählen.
Historisch niedrige Zinsen dürften Kostenerleichterungen mit sich bringen
Wer noch in diesem Jahr eine Anschlussfinanzierung in Anspruch nimmt, kann dabei von historisch niedrigen Zinssätzen profitieren, so dass die Kosten für entsprechende Kreditnehmer in Zukunft deutlich sinken. Nach Goris Aussage führe zudem auch die geringere Restschuld dazu, dass die angebotenen Zinssätze merklich geringer ausfallen. Wer also diese Chance ergreifen möchte, sollte die nächsten Wochen nutzen und einen Blick auf unseren Immobilienfinanzierungsvergleich werfen, um am Ende eine wirklich günstige Anschlussfinanzierung auszuwählen und den eigenen Geldbeutel zu schonen.

Anzeigen