Sie sind hier: immobilienfinanzierung.com > Presse
Donnerstag, den 14. November 2019

KfW Bank senkt die Zinsen für Förderprogramme deutlich ab

08.06.2012 - KfW Bank senkt die Zinsen für Förderprogramme deutlich ab

Die KfW Bank bietet zahlreiche Förderprogramme für Bauherren und Immobilienbesitzer an, die energetische Sanierungen und Modernisierung durchführen möchten. Nun hat die Bank aufgrund der günstigen Bedingungen am Kapitalmarkt zum 06. Juni 2012 die Zinssätze für viele Programme weiter abgesenkt, wie in einer Pressemitteilung der KfW erklärt wird. Wer künftig sein Haus energetisch sanieren möchte, kann im Rahmen des Programms „Energieeffizient sanieren“ bei allen Laufzeiten und einer Zinsbindung von 10 Jahren den Signalzinssatz von 1,0% in Anspruch nehmen. Damit werden entsprechende Vorhaben noch deutlich günstiger als bisher und die Betroffenen erhalten die nötige Planungssicherheit für entsprechende Vorhaben.
Die Finanzierungsbedingungen sind günstig wie nie
Laut Aussage von Dr. Axel Nawrath, Vorstandsmitglied der KfW Bank, sorgen die attraktiven Bedingungen auf den Kapitalmärkten dafür, dass die KfW solch günstige Zinssätze bieten kann. Auch Unternehmen und Kommunen hätten aktuell die Chance, Investitionen in Umweltschutz und Energieeffizienz zu unschlagbar günstigen Konditionen durchzuführen. Mit diesem Zinsschritt dürften die Förderprogramme der KfW bei potenziellen Bauherren oder Immobilienbesitzern künftig noch beliebter werden. Wer eine entsprechende Sanierung ins Auge fasst, sollte sich die Förderprogramme der KfW Bank auf jeden Fall einmal genauer anschauen. In den meisten Fällen lohnt sich die Nutzung eines solch vergünstigten Darlehens.

Bild © Visual Concepts - Fotolia.com

Anzeigen