Sie sind hier: immobilienfinanzierung.com > Presse
Dienstag, den 19. November 2019

Die KfW-Bank vergibt zum 10. Mal den Award Bauen und Wohnen

18.01.2012 - Die KfW-Bank vergibt zum 10. Mal den Award Bauen und Wohnen

Die KfW Bank hat in einer Pressemitteilung erklärt, dass die Ausschreibungsphase für den 10. Bauen und Wohnen Award begonnen hat. Bei diesem werden Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro vergeben, wobei sich private Bauherren bewerben können, die in den letzten 5 Jahren ihren Wohnraum energieeffizient und generationengerecht saniert haben. Ferner wird in diesem Jahr auch noch ein Sonderpreis verliehen, der sich „Denkmal modernisieren“ nennt und bei dem sich private Bauherren bewerben können, die bei ihren Sanierungsvorhaben zusätzlich noch die Anforderungen des Denkmalschutzes erfüllt haben, heißt es weiter.
Bewerbungen müssen bis zum 3. März eingereicht werden
Wer an der Bewerbung zum Bauen und Wohnen Award der KfW Bank teilnehmen möchte, sollte seine Unterlagen bis zum Einsendeschluss am 03. März 2012 einreichen, wobei der Poststempel zählt. Bei der Vergabe des Preises achten die Juroren vor allem auf die Energieeffizienz der Objekte und natürlich auch auf Aspekte in Bezug auf die Barriere-Armut. Ferner werden laut der Pressemitteilung auch architektonische Einflüsse berücksichtigt. Der Teilnehmerbogen kann auf der Webseite der KfW Bank unter http://award.kfw.de heruntergeladen werden.
Wettbewerb soll Menschen zu Sanierungen motivieren
Nach Aussage von Dr. Axel Nawrath, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe, soll der Wettbewerb vor allem dafür sorgen, dass durch die leuchtenden Beispiele Nachahmer motiviert werden, sich ebenfalls für solche Maßnahmen zur Sanierung des eigenen Wohnraums zu entscheiden. Durch eine heutige Modernisierung mit Weitblick werde nämlich jetzt schon der Grundstein für generationengerechtes und auch umweltfreundliches Wohnen geschaffen, heißt es weiter.
Bild © Ingo Bartussek - Fotolia.com

Anzeigen