Sie sind hier: immobilienfinanzierung.com > Presse
Sonntag, den 17. November 2019

Eigenheime in Deutschland nach wie vor sehr beliebt

27.05.2011 - Eigenheime in Deutschland nach wie vor sehr beliebt

Der Traum von den eigenen vier Wänden gehört zu den Urwünschen der Menschen und ist natürlich auch in Deutschland sehr beliebt. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa im Auftrag der Allianz Deutschland wünschen sich knapp ein Drittel der Befragten ein Eigenheim, wie auf der Webseite „myimmo.de“ berichtet wird. Über 50% der Menschen, die gerne ein Eigenheim besäßen, haben sich zudem auch schon mit der Thematik der Immobilienfinanzierung beschäftigt, hieß es weiter.

Die klassische Baufinanzierung ist die bevorzugte Finanzierungsmöglichkeit

Bei der Frage nach der beliebtesten Baufinanzierung sprachen sich 79% der Umfrageteilnehmer für ein klassisches Hypothekendarlehen aus, wobei auch der Bausparvertrag mit 61% eine hohe Beliebtheit aufweist. Im Hinblick auf die Geschlechter gibt es offenbar ebenfalls Unterschiede in der Frage der Baufinanzierung, denn 62% der Männer würden zur Finanzierung KfW-Fördermittel in Anspruch nehmen, wohingegen dies nur bei 52% der Frauen der Fall ist. Bei der Wohn-Riester-Förderung sieht das Bild anders aus, denn hier würden nur 42% der Männer, aber 51% der Frauen zugreifen, wird berichtet.

Absicherung der Baufinanzierung ebenfalls wichtig

Weitere wichtige Erkenntnisse der Studie zeigten auf, dass die Menschen mit einer Baufinanzierungs-Absicht vor allem Wert auf eine gute Absicherung vor unvorhersehbaren Ereignissen legen. Darüber hinaus scheint es ebenfalls sehr wichtig zu sein, die Restschuld schneller tilgen zu können, wie auf „myimmo.de“ berichtet wird. Man darf gespannt sein, ob die Anbieter im Bereich der Baufinanzierung ihre Produkte auf solche Kundenwünsche noch besser einstellen oder ob einfach alles beim Alten bleiben wird.

Anzeigen