Sie sind hier: immobilienfinanzierung.com > Lexikon
Sonntag, den 21. April 2019

Lexikon

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Bonität

Unter der Bonität versteht man die Kreditwürdigkeit von einem Kreditnehmer. Die Bonität wird vor der Vergabe eines Darlehens überprüft und ist maßgeblich dafür, ob eine Person einen Kredit erhält. Für die Bonitätsüberprüfung werden die Einkommens- und Vermögensverhältnisse des Kreditnehmers beurteilt. Bei der Einkommensüberprüfung wird in der Regel nicht nur die Höhe des aktuellen Einkommens beurteilt, sondern auch die Sicherheit des Arbeitplatzes. Die jeweilige inhaltliche Ausgestaltung dieser Überprüfung obliegt dabei den Banken, da die Richtlinien hierfür nur grob vorgegeben sind. Oftmals wird aber beispielsweise eine Schufa-Auskunft eingeholt, in der unter anderen die bisherigen Kreditabwicklungen des Darlehensnehmers ersichtlich sind. Auch eventuelle Eintragungen in öffentliche Schuldnerverzeichnisse der Amtsgerichte werden durch die Auskunft sichtbar.

zum Lexikon

Anzeigen