Sie sind hier: immobilienfinanzierung.com > Lexikon
Donnerstag, den 19. September 2019

Lexikon

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Ausbauhaus

Unter einem Ausbauhaus versteht man im Allgemeinen ein Haus, das in unterschiedlichen Ausbauvarianten angeboten wird. Der jeweils restliche Innenausbau des Hauses erfolgt dann selbstständig durch den Käufer. Der Vorteil ist, dass die Baufinanzierung geringer ausfällt, aufgrund der Eigenleistungen am Bau. Hinsichtlich des Typs des Ausbauhauses lassen sich große Unterschiede ausmachen, so gibt es diese Form des Fertighauses beispielsweise auch als Reihenhaus oder Doppelhaus. In der Regel ist bei einem Ausbauhaus die äußere Hülle des Gebäudes vom Anbieter bereits fertig gestellt, dies beinhaltet das Dach, die Fenster und den Außenputz. Je nach der Ausbaustufe sind auch die Elektroinstallation, die Sanitäranlagen oder der Fußboden schon vorhanden. 

zum Lexikon

Anzeigen