Sie sind hier: immobilienfinanzierung.com > Lexikon
Donnerstag, den 19. September 2019

Lexikon

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Agio

Unter einem Agio versteht man ein prozentuales Aufgeld, dass mitunter bei der Vergabe eines Darlehens erhoben wird. Hierbei muss der Kreditnehmer neben der eigentlichen Kreditsumme auch das Agio bezahlen, das einige Prozente der Kreditsumme ausmacht. Mit dem Agio werden beispielsweise Kosten des Kreditgebers abgedeckt. Zudem kommt das Agio auch beim Kauf von Wertpapieren, beispielsweise beim Erwerb von Investmentfondsanteilen, oftmals vor. Dabei lautet die Bezeichnung in der Regel Ausgabenaufschlag.

zum Lexikon

Anzeigen